ARBEITSRECHT & FÜHRUNG SPEZIAL

Ausbildung Legal HR-Compliance Manager/in Arbeitsrecht

Sicher entscheiden - sicher führen. 
Mit HR-Expertise im Arbeitsrecht

Petra Dalhoff, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht & Legal Coach

Treffen Sie Personalentscheidungen aus innerer Klarheit.

Die meisten Arbeitgeber treffen Entscheidungen sehr schnell, von Emotionen getriggert und spontan, ohne Klarheit darüber, was die konkreten Folgen sind.

Wenn die richtigen Methoden und Strategien fehlen, entsteht Druck. Und dieser Druck wird mit mehr Geschwindigkeit kompensiert. Und schon nimmt das Unheil seinen Lauf.

Kostspielige Rechtsstreitigkeiten, Complianceverstöße und Imageverlust sind die Folge .
Der Schaden durch fehlendes Wissen im Arbeitsrecht ist groß!

Riskieren Sie nicht Ihre Wettbwerbsfähigkeit und Ihr Image als Arbeitgeber - vor allem auf dem Arbeitnehmermarkt - weil Ihre Personalentscheidungen, Verträge und die betrieblichen Abläufe nicht im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen stehen.

Eine Investitionen in arbeitsrechtlicher Weiterbildung für HR ist daher nicht nur eine Frage von Compliance, sondern auch eine strategische Entscheidung, die die gesamte Organisation stärkt.

Unsere Ausbildung im Arbeitsrecht für HR-Mitarbeiter, Personalleiter und Personalsachbearbeiter stärkt Ihre Führungskultur und schafft Rechtssicherheit. 

Eine gut ausgebildete Personalabteilung reduziert das Risiko rechtlicher Probleme erheblich und stärkt die Fähigkeit ihres Unternehmens, proaktiv und informiert zu handeln und so eine starke vertrauensvolle Unternehmenskultur zu schaffen mit verbesserten Beziehungen zwischen Management und Belegschaft.

Durch dieses Programm erlangen Sie nicht nur ein tiefes Verständnis für die rechtlichen Rahmenbedingungen, sondern entwickeln auch ein geschärftes Bewusstsein für die psychologischen Aspekte der Führung. Dies befähigt die Personalabteilung, sowohl die Geschäftsführung wie auch die Führungskräfte qualifiziert zu beraten und einen nachhaltigen Wandel in Ihrem Unternehmen zu bewirken.

Legal HR-Compliance Manager-/in Arbeitsrecht

Diese Ausbildung befähigt Personalverantwortliche, arbeitsrechtliche Aspekte das Personalmanagement sicher anzuwenden und Compliance Risiken effektiv zu managen. Sie können arbeitsrechtlich die richtigen Handlungsempfehlungen geben, wissen Fallstricke in Verträgen zu erkennen und sind in der Lage, das Unternehmen in arbeitsrechtlichen Fragen kompetent zu unterstützen. Sie sind kompetente Ansprechpartner für externe Anwälte.
Mit dieser Ausbildung unterstützen Unternehmen ihre HR-Mitarbeiter, sich auch persönlich weiter zu entwickeln.


Warum sollte unsere Personalabteilung arbeitsrechtliches Wissen haben?
Wir haben doch unsere Anwälte? ...

Das ist ein weit verbreiteter Trugschluss, denn Anwälte kommen überwiegend erst dann ins Spiel, wenn der Konflikt bereits da ist und schon gravierende Fehler bei Anbahnung oder im Laufe des Arbeitsverhältnisses gemacht wurden, die später vor Gericht nicht mehr behoben werden können. Ihr Anwalt ist in diesem Stadion schlecht weg nicht mehr imstande, die Situation zu retten.

Dies ist der Grund, warum Arbeitgeber vor dem Arbeitsgericht oftmals scheitern und hohe Abfindungen zahlen müssen, um den Schaden einigermaßen zu begrenzen. Das aber ist vermeidbar.

Mit einen HR Legal Compliance Manager für Arbeitsrecht können Sie erhebliche Risiken vermeiden und haben einen großen Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten, dann eine korrekte rechtliche Behandlung von Arbeitsverhältnissen hilft, Konflikte und Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.
  • Reputationsschutz, denn Unternehmen, die ihre rechtlichen Pflichten ernst nehmen und faire Arbeitsbedingungen schaffen, genießen ein höheres Ansehen sowie Vertrauen von Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern.
  • Sicherheit in Compliance, denn die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist obligatorisch. Verstöße können zu Strafen, Bußgeldern und anderen Sanktionen führen.
  • Förderung einer positiven Unternehmenskultur, dann ein fairer und rechtlich einwandfrei Umgang mit Mitarbeitern führt zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung.
  • Gewährleistung von Fairness und Gleichbehandlung, um Diskriminierung und ungerechte Behandlung am Arbeitsplatz zu vermeiden und rechtliche Standards zu unterstützen.

Viele Fehler passieren bereits im Recruitingprozess, denn schon bei der Formulierung einer Stellenanzeige und während des gesamten Einstellungsprozesses sind Vorschriften des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes zu beachten. 

Eine weitere Fehlerquelle ist die Erstellung des Arbeitsvertrages. Nutzen Sie noch Formulare aus dem Internet  oder beauftragen Sie den Steuerberater mit der Erstellung des Vertrages? Ein ausgebildeter Compliance Manager für Arbeitsrecht würde das nicht tun, weil er/sie die Bedeutung des Arbeitsvertrages als Grundlage für das Arbeitsverhältnis und die Risiken kennt, die ein schlechter Arbeitsvertrag mit sich bringt.

Im Umgang mit dem Mitarbeiter benötigen Führungskräfte oftmals ad-hoc eine arbeitsrechtliche Beratung von HR, damit sie richtig mit Mitarbeitern umgehen, zB. in Fragen des Direktionsrechts.

Ganz wichtig sind arbeitsrechtliche Kenntnisse im Zusammenhang mit der Störung eines Arbeitsverhältnisses.

Wenn Mitarbeiter vertragliche Pflichten verletzen, ist richtiger Umgang damit von Anfang an gefragt. Können Ihre Mitarbeiter in der Personalabteilung Abmahnungen rechtssicher formulieren, Kündigungsschutzprozesse vorbereiten? Kennen Ihre Mitarbeiter die Voraussetzungen für ein rechtswirksame Kündigung und das Kündigungsschutzgesetz? 
Hier passieren tatsächlich die teuersten Fehler, denn bereits eine nicht rechtswirksame Abmahnung kann dazu führen, dass ein Kündigungsschutzprozess verloren geht oder nur mit einer hohen Abfindung zu beenden ist.

Die Kosten liegen oftmals im fünfstelligen Bereich.

 

Was ist im Programm enthalten? 

Ein 6-monatiges Programm, das Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führt, mit persönlicher Begleitung.
 
  • 2-tägiges Grundlagen Seminar
  • Video-Masterclass mit 9 Modulen, die Sie durch alle arbeitsrechtlichen Inhalte für die betriebliche Praxis führen.
  • Wöchentliche persönliche Calls mit unseren Anwälten, um Ihre individuellen Herausforderungen zu besprechen.
  • Workbook und Arbeitsblätter für den direkten Einsatz im Arbeitsalltag.
  • Vorlagen für Arbeitsverträge und Dokumentationen, um rechtssicher zu handeln.
  • Strategien und Techniken für motivierende Mitarbeitergespräche & Verhandlungen.
  • 2-tägiges Abschlussseminar

Rezensionen

"...die Seminare mit Frau Dalhoff sind immer super, praxisnah mit vielen Fallbeispielen und Handlungsstrategien."
"Frau Dalhoff betreut uns kompetent und zuverlässig in allen arbeitsrechtlichen Fragen und vertritt uns vor dem Arbeitsgericht. [...] Wir sind mit der Beratung sehr zufrieden und können daher eine klare Empfehlung aussprechen."
Die Weiterbildung im Arbeitsrecht für unsere Führungskräfte war eine außerordentlich lebendig und praxisnah. Die Inhalte wurden so aufbereitet, dass sie direkt in unserem Arbeitsalltag umsetzbar sind. Die Teilnehmer waren positiv überrascht, wie spannend und interessant rechtliche Themen sein können.
"Das Seminar im Arbeitsrecht für unsere Führungskräfte war eine außerordentlich lebendige und praxisnahe Veranstaltung. Die Inhalte wurden so aufbereitet, dass sie direkt in unserem Arbeitsalltag umsetzbar sind. [...]"

Der Ausbildungsverlauf

1

2-tägiges Grundlagen Seminar besuchen

Das Kernstück der Ausbildung ist das 2-tägige Grundlagenseminar,  in dem wir uns persönlich kennen lernen und in die Ausbildung starten.

2

Die Video-Masterclass durcharbeiten

Jedes Themenfeld ist in Lernvideos aufbereitet. Außerdem gibt es Aufgaben und To-Dos zu lösen, damit Sie ins Tun kommen. So wird anspruchsvoller Content leicht verständlich vermittelt, den Sie beliebig oft wiederholt anschauen können.

3

1:1 Calls mit unseren Anwälten

Nehmen Sie an wöchentlichen Zoom-Calls mit Rechtsanwältin Petra Dalhoff teil, um in jeder Phase Ihrer Ausbildung  individuelle Herausforderungen zu besprechen und maßgeschneiderte Lösungsstrategien zu entwickeln, die Ihnen helfen, das Gelernte zu verstehen und umzusetzen.

4

Ihr Wissen wie ein Profi nutzen

Wenn Sie alle Medien und Dokumente wie angeboten nutzen, werden Sie schnell und sicher mit dem Arbeitsrecht umgehen können. 

Für wen ist diese Ausbildung gedacht?

Dieses Programm richtet sich an Personalverantwortliche, Sachbearbeiter im Personalwesen, Führungskräfte mittelständischer Unternehmen, die im Arbeitsrecht und Compliance sicher aufgestellt sein wollen. 

Es ist ideal für jene, die nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten im Umgang mit Personal und Arbeitsrecht erwerben möchten, um die Produktivität und Motivation ihrer Mitarbeiter nachhaltig zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten.

Sie streben danach, die Ursachen von Konflikten zu verstehen und effektiv vermeiden zu können, rechtssichere Maßnahmen zu ergreifen und durch zielgerichtete Mitarbeiterführung und -entwicklung die Leistungsbereitschaft im Unternehmen zu erhöhen. Sie möchten lernen, wie schwierige Entscheidungen in Bezug auf Mitarbeiter getroffen und umgesetzt werden, wie Gespräche mit Empathie und psychologischem Geschick geführt werden, ohne dabei die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen aus den Augen zu verlieren.

Sie suchen nach effektiven Strategien, um das Potenzial ihrer Mitarbeiter voll auszuschöpfen, und wünschen sich Werkzeuge, die ihnen dabei helfen, durch das Vermeiden von Konflikten sowohl die individuelle als auch die Teamleistung zu optimieren und die Kosten für Rechtsstreitigkeiten zu minimieren.

Die Ausbildung bietet vor allem die Möglichkeit, sich selbst weiter zu entwickeln.

Nach Abschluss der Ausbildung verfügen Sie über die Kompetenzen, sich arbeitsrechtlich sicher zu verhalten und für alle gängigen Rechtsfragen Rede und Antwort zu stehen. Sie können dazu beitragen, ein Arbeitsumfeld zu erschaffen, das von Vertrauen, Respekt und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist. Damit stärken Sie nicht nur die individuelle Leistungsfähigkeit, sondern auch die Gesamtleistung Ihres Unternehmens.

Treffen Sie Ihre Dozentin

Ich bin seit über 25 Jahren Rechtsanwältin und damit auch Unternehmerin.

Nach dem 2. Staatsexamen sammelte ich meine Erfahrungen in einer Anwaltskanzlei in Köln und danach als leitende Angestellte der Abteilung Rechts- und Personalwesen in einem Solinger Unternehmen.

Meine Verbundenheit zum Unternehmertum und zum Arbeitsrecht auf Arbeitgeberseite ist seitdem ungebrochen. Mit diesen Kenntnissen habe ich mich danach als Rechtsanwältin selbständig gemacht mit Kanzleien in Solingen, Essen, Düsseldorf und zuletzt in Erkrath.

Seitdem berate und vertrete ich mittelständische Unternehmen erfolgreich im Arbeitsrecht.

Diese Erfahrung und Expertise macht diese Ausbildung so besonders, denn ich teile all meine Strategien mit Ihnen.

Der Lehrplan

  • Lernen Sie, Stellenanzeigen diskriminierungsfrei zu gestalten und den Einstellungsprozess rechtlich korrekt zu vollziehen.
  • Form und Inhalt des Arbeitsvertrages / wichtige Klauseln für Arbeitgeber / Homeoffice und besondere Vereinbarungen / Besondere Beschäftigungsverhältnisse: Befristung, Teilzeit, Geringfügige Beschäftigung und Ausbildungsverhältnisse / Datenschutz
  • Onboarding und Probezeit: richtige Einarbeitung ist das A&O / Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern / richtige Ausübung des Direktionsrechts
  • Arbeitsunfähigkeit und Lohnfortzahlung / Erst- und Folgeerkrankung / Betriebliches Eingliederungsmanagement / Krankenquote positiv beeinflussen / Vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit erkennen 
  • Elternzeit, Mutterschutz & Pflegezeit / Leiharbeit & Arbeitnehmerüberlassung / Urlaubsrecht verstehen und richtig umsetzen / Altersteilzeit & Beschäftigung von Altersrentnern / Zielvereinbarungen / Arbeitszeit & Zeiterfassung nach aktueller Rechtsprechnung / Betriebliche Altersversorgung
  • Überblick über das Betriebsverfassungsrecht / Mitbestimmungsrechte / wirkungsvolle Kommunikationstechniken mit dem Betriebsrat
  • Low Performance wirksam begegnen / Kritikgespräche & Ermahnungen / Die gelbe Karte: Abmahnungen rechtswirksam aussprechen
  • Kündigungsfristen
    ordentliche & fristlose Kündigung
    Kündigungsarten: personenbedingte, betriebsbedingte & verhaltsbedingte Kündigung
    Verdachtskündigung
    Änderungskündigung
    Formelle Voraussetzungen & wirksame Zustellung einer Kündigung
    Aufhebungsvertrag
    Abwicklungsvertrag
    Freistellung & ihre Tücken
  • Ablauf des Kündigungsschutzprozesses / Prozesstaktik, damit Sie genau wissen, was Ihr Anwalt braucht / Abfindung ja oder nein / Arbeitszeugnisse

Rechtlich sicher - strategisch stark ...

Werden Sie Legal HR Compliance Manager im Arbeitsrecht!

Diese Ausbildung vermittelt Personalverantwortlichen gezielt Wissen über den professionellen Umgang mit dem Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis inklusive Grundlagen der Menschenführung, effektiver Gesprächsführung und strategischer Mitarbeiterentwicklung.

JETZT ANMELDEN 

  • Ein 6-monatiges Programm, das Sie Schritt für Schritt durch die Ausbildung führt, mit persönlicher Begleitung.
  • 2-tägiges Grundlagenseminar an einem Ort Ihrer Wahl
  • Video-Masterclass mit 12 Modulen, in denen der gesamte Stoff eingängig aufbereitet ist.
  • Wöchentliche persönliche Calls mit unseren Anwälten,  um Ihre individuellen Herausforderungen zu besprechen.
  • Workbook zum Nachschlagen für den direkten Einsatz im Arbeitsalltag.
  • Vorlagen für Arbeitsverträge und Dokumentationen, um rechtssicher zu handeln.
  • 2-tägiges Abschlussseminar

DR Akademie ist eine Marke der Dalhoff Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH

Gutenbergweg 4
D-40699 Erkrath

Telefon: 211 5424 3111
info@dr-akademie.com

© Dalhoff Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Designed by Quaandry